Bad Sachsa

Schwiebachtal

  • Schwiebachtal Südharz
  • Sommer im Südharz

Durch das Schwiebachtal führt ein Wanderlehrpfad, der Wanderern auf einer Strecke von 4 Kilometern und an über 20 Stationen die umliegende Südharzlandschaft näherbringt.

An mehreren Stellen des Rundwanderweges lassen sich Vorkommen von Zeichsteinkalk oder Kupferschiefer bewundern, die an einigen Stationen des Lehrpfads zutage treten. Werfen Sie auch einen Blick auf die Kiesgrube Heidergott, in der mächtiger und teilweise bis 700 Tausend Jahre alter Flussschotter aus den Flüssen Uffe und Steinaer Bach abgelagert ist.

Auf dem Lehrpfad können Sie auch etwas darüber erfahren, wie es in Bad Sachsa vor 270 Millionen Jahren ausgesehen hat und welche geologischen Veränderungen die umliegende Region über die Jahrtausende stattgefunden haben.

Sie erreichen den Lehrpfad durch das Schwiebachtal bequem vom Bahnhof in Bad Sachsa oder von Neuhof. Von dort können Sie zu Ihrer Entdeckungsreise durch die Südharzer Gipskarstlandschaft beginnen. Wenn Sie eine längere Wanderung unternehmen möchten, empfiehlt es sich mit dem Wanderlehrpfad zu beginnen und ihn mit den Rundwanderungen um den Kranichstein oder um den Sachsenstein zu kombinieren.

Routentipp: www.karstwanderweg.de/download/touren/tour15.htm

Weitere Informationen zum Wanderlehrpfad im Schwiebachtal sowie zu weiteren Wandermöglichkeiten rund um Bad Sachsa erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Sachsa.

Kontakt Tourist-Information: +49 (0) 5523 474990

Suchen & Buchen

Unterkünfte im Harz und in Bad Sachsa online buchenBad Sachsa und den Südharz per Webcam anschauenJetzt an der Gästeumfrage Bad Sachsa teilnehmen undUrlaub im Harz genießen