Bad Sachsa

Herzlich willkommen zum Harz Urlaub in Bad Sachsa

Suchen & Buchen
Finden Sie Ihre Urlaubsunterkunft

Pauschalangebote
Imagevideo Bad Sachsa

03.04.2017

FLIXBUS-Tickets ab sofort in Bad Sachsa erhältlich

Flixbus Tickets

Die Tourist-Information Bad Sachsa ist ab sofort FLIXBUS-Partner! Tickets hier!

Vom Harz aus bequem Europa erkunden, zum Beispiel:

Herzberg > Hannover ab 8,00 € / 1:35 h
Herzberg > Hamburg ab 15,00 € / 3:50 h
Herzberg > Amsterdam ab 30,00 € / 7:40 h

Und viele weitere Strecken!

Weitere Zustiege z. B. Nordhausen, Osterode am Harz...

27.04.2017

Kulinarischer Abend im Kurhaus mit Spargelbuffet

Spargelbuffet im Kurhaus Bad Sachsa

Genießen Sie im Kurhaus Bad Sachsa erstmals regelmäßig kulinarische Abende, die
zu einer Geschmacksreise durch unsere Region einladen! Jeden vierten Donners-
tag im Monat können Sie dort ab 18.00 Uhr saisonale Highlights in entspannter
Umgebung entdecken und sich verwöhnen lassen. Am 27. April zaubern wir für nur
€ 19,95 ein abwechslungsreiches Buffet mit deutschem Spargel, das auf den Früh-
ling einstimmt. Sichern Sie sich gleich Ihren Sitzplatz unter Tel. 05523-945 041.

Wann? Donnerstag, 27.04.2017 um 18.00 Uhr
Wo? Kurhaus Bad Sachsa, Blauer Salon, Am Kurpark 6, Bad Sachsa
Kosten? 19,95€

29.04.2017

Die Eröffnungsveranstaltung "Harzer Wandernadel"

Historischer Gipsbrennofen - Harzer Wandernadel
Historischer Gipsbrennofen

Die Eröffnungsveranstaltung "Harzer Wandernadel" findet am 29.04.2017 am Dorfgemeinschaftshaus Neuhof statt und wird vom Veranstalter "Harzer Wandernadel" mit dem Ausrichter Förderverein Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V. ausgetragen. Eine große Gulaschkanone, Harzer Gegrilltes, Kaffee und Kuchen laden zum Verweilen ein. Das Infomobil der Kreisjägerschaft Osterode wird neben anderen Präsentationsständen sehr viel Interessantes aus dem Harzgebiet vorstellen.

Folgender Zeitplan ist vorgesehen:
10.30 Uhr - Anzünden "Historischer Gipsbrennofen" am Pfingstrasenweg
11.00 Uhr - 2 geführte Rundwanderungen - Dauer je 1 Stunde - Sachsenstein bzw. Kranichstein
11.30 Uhr - Kapelle Jagdhornbläser "Birkenmoor"
12.15 Uhr - Chor "Neue Hof Musik"
12.30 Uhr - Offizielle Saisoneröffnung "Harzer Wandernadel" durch Klaus Dumeier, Christina Grompe  und Klaus Liebing

30.04.2017

2. Märchen-Walpurgis in Bad Sachsa

1. Märchen-Walpurgis  Bad Sachsa 2016 ©Christian Dolle
1. Märchen-Walpurgis Bad Sachsa 2016 ©Christian Dolle

Im Vitalpark und im Kurhaus in Bad Sachsa wird traditionell Walpurgis gefeiert. Am 30. April tanzen die Hexen mit dem Teufel um die mystisch flackernden Feuer auf den Berggipfeln, während in den Städten im Harz der Winter verabschiedet und mit viel Farbe und Freude der Frühling empfangen wird.

Ab 14.00 Uhr startet der bunte Spaß im Herzen von Bad Sachsa. Märchenfiguren, Hexen und Teufel geben sich die Hand und feiern gemeinsam den Frühling. Am Nachmittag kommen die kleinen Hexen voll auf ihre Kosten, ab 18.00 Uhr heizt dann die Band "Endlos" den großen Hexen und Teufeln ordentlich ein.

Wann? 30. April ab 14.00 Uhr
Wo? in der gesamten Stadt, Bad Sachsa
Kosten? 5,00 € pro Person, mit Gästekarte 4,00 €. Kinder und kostümierte Gäste erhalten freien Eintritt.

30.04.2017

Tanz in den Mai im Tanzlokal Fannys

Tanz in den Mai & Ostertanz im Harzer Schnitzelhaus
© Harzer Schnitzelhaus

Am Sonntag, 30. April findet im Tanzlokal Fannys die traditionelle musikalische Vertreibung des Winters statt. Ab 20.30 Uhr präsentiert der Fannys Discjockey die Hits der letzten vier Jahrzehnte und das Beste von Heute. Mai-Bowle und  Frühlingsbockbier von der Engelbrauerei frisch vom Fass fehlen natürlich an diesem Abend nicht auf der Getränkekarte. Ab Mai erhalten Sie das speziell gebraute Hausbier von der Engelbrauerei ebenfalls im Harzer Schnitzelhaus & Waffelbäckerei.

Wann? Sonntag, 30.04.2017, 20.30 Uhr
Wo? Tanzlokal Fannys

» Mehr Informationen

06.11.2016

Dauerausstellung "Unsere wahre Identität sollte vernichtet werden." - Die nach dem 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppten Kinder

Dauerausstellung Bad Sachsa

Eine neue Dauerausstellung in den Räumen der Tourist-Information Bad Sachsa lädt Geschichtsinteressierte zu einer Reise in die Vergangenheit. Die Ausstellung wurde von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Zusammenarbeit mit der Stiftung 20.Juli 1944 und der Stadt Bad Sachsa umgesetzt und beschäftigt sich mit den Kindern, die ab August 1944 von der Gestapo in das Kinderheim "Bremen" eingeliefert wurden. Die Väter dieser Kinder wurden als Volksverräter ermordet oder wendeten sich gegen die nationalsozialistische Diktatur, die Mütter waren "Sippenhäftlinge" in Gefängnissen oder Konzentrationslagern.

Die Kinder sollten in Bad Sachsa eine neue Identität bekommen, ihr eigener Name war Tabu und Geschwister wurden voneinander getrennt.

Weitere Informationen zu den Kindern und ihrem Schicksal erhalten Sie in der Tourist-Information Bad Sachsa von Montag bis Freitag, 9.00-17.00 Uhr. Ab dem 5. Dezember ist die Ausstellung auch samstags von 10.00-14.00 Uhr geöffnet.

  • Wo genau? Tourist-Information Bad Sachsa, Am Kurpark 6

» zurück

Buchungshotline: 0800 588 78 94

Ihre Arrangements

WANDERbares Bad Sachsa

WANDERbares Bad Sachsa
3 Ü/F: Gemützliches 3* Hotel mit GPS-Erlebniswanderung, einer Wellnessfußpflege und einer Wanderkarte.

Preis: 185.00 Euro | Zum Angebot

Bad Sachsa und den Südharz per Webcam anschauenJetzt an der Gästeumfrage Bad Sachsa teilnehmen undUrlaub im Harz genießen