Bad Sachsa

Panoramamusuem Bad Frankenhausen

  • Panoramamuseum Bad Frankenhausen Südharz
  • Panoramamuseum Bad Frankenhausen Eingangsfoyer Südharz
  • Panoramamuseum Bad Frankenhausen Außenfassade Südharz

Nur knapp 64 km - 59 min. Fahrtzeit mit dem Auto von Bad Sachsa entfernt!

Am Südhang des Kyffhäusergebirges liegt die geschichtsträchtige Kleinstadt Bad Frankenhausen. Vor knapp 500 Jahren war sie Ort eines blutigen Glaubenskampfes. Im Jahr 1525 wurde hier eine der letzten großen Schlachten im Deutschen Bauernkrieg unter dem wortgewandten, radikalen Prediger und "Endzeitpropheten" Thomas Müntzer geschlagen. Der einstige Weggefährte des Wittenberger Reformators Martin Luther rief als »Knecht Gottes wider die Gottlosen« zum kompromisslosen Kampf gegen die Obrigkeit, zur Errichtung eines Gottesreiches der Auserwählten, des armen gemeinen Mannes auf. Heute thront über der Stadt ein zylindrisches Bauwerk. Es beherbergt das Panoramabild »Frühbürgerliche Revolution in Deutschland«, ein beeindruckendes Gemälde von 14 Metern Höhe und 123 Metern im Umfang ausgeführt von 1983-87 in Öl auf Leinwand von Werner Tübke. Das imposante Kunstwerk zählt mit über 3.000 Einzelfiguren zu den größten und figurenreichsten Gemälden der neueren Kunstgeschichte.

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in Bad Sachsa und planen Sie Ihren Ausflug nach Bad Frankenhausen - die Tourist-Information Bad Sachsa hilft Ihnen gerne!

Adresse:

Panorama Museum
Am Schlachtberg 9
06567 Bad Frankenhausen/Thüringen

Telefon: 03 46 71/ 61 90
Fax: 03 46 71/ 6 20 50

Telefon: 03 46 71 / 6 19 21 (Öffentlichkeitsarbeit/Besucherservice)
Fax: 03 46 71 / 6 19 20 (Öffentlichkeitsarbeit/Besucherservice)

Email: info@panorama-museum.de

Öffnungszeiten:

November bis März:
Montag: geschlossen
Dienstag - Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr
 
April bis Oktober: 
Montag: geschlossen
Dienstag - Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr
 
In den Monaten Juli und August ist auch montags von 13:00 - 18:00 Uhr geöffnet. Sonst ist das Museum montags (außer an gesetzlichen Feiertagen) sowie am 24. Dezember geschlossen.

Der Parkplatz befindet sich ca. 200 m entfernt vom Museum.
Für Behinderte ist die direkte Anfahrt zum Haus möglich. Bitte richten Sie sich nach der Ausschilderung “Parkplatz Behinderte”.

Eintritt:

  • Erwachsene: 5,00 €
  • Ermäßigt: (Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte) 4,00 € 
  • Kinder (6 - 14 Jahre): 2,00 €
  • Gruppen ab 20 Personen:
    Erwachsene: 4,00 €
    ermäßigt: 3,50 €       
    Kinder: 2,00 €  

Führungen:

Als unentgeltlicher Service werden umfassende Informationen in Form von Führungen bzw. Acoustiguides angeboten.

Führungen im Bildsaal (ca. 40 Minuten) zum Monumentalbild von Werner Tübke:
April bis Oktober:
Zu jeder vollen Stunde.
November bis März:
Nur an Wochenenden und an Feiertagen zu jeder vollen Stunde.

Acoustiguides (elektronisch gespeicherte Führungen):
November bis März:
Individualbesucher können von Dienstag bis Freitag ausführliche Informationen zum Monumentalbild von einem Acoustiguide erhalten. Diese Führungen dauern 25 Minuten.

Gruppen:
In Ferienzeiten, an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen und in der Nebensaison von November bis Februar ist für Reisegruppen grundsätzlich eine Anmeldung zu empfehlen. Für Gruppen ab 20 Personen können auch in der Nebensaison von November bis Februar Führungen vereinbart werden.
Für Schulklassen können museumspädagogische Sonderbetreuungen vereinbart werden. Die Anmeldefrist beträgt 6 Wochen.

Fremdsprachige Führungen:
Führungen mit Acoustiguides werden in folgenden Sprachen angeboten:
Englisch, Französisch, Holländisch, Spanisch, Italienisch und Russisch.

Kontakt Tourist-Information: +49 (0) 5523 474990

Suchen & Buchen

Unterkünfte im Harz und in Bad Sachsa online buchenBad Sachsa und den Südharz per Webcam anschauenJetzt an der Gästeumfrage Bad Sachsa teilnehmen undUrlaub im Harz genießen

Veranstaltungen

18.11.2017
Haxenabend

18.11.2017
Bilderausstellung

Weitere Veranstaltungen