Bad Sachsa

Herzlich willkommen zum Harz Urlaub in Bad Sachsa

Suchen & Buchen
Finden Sie Ihre Urlaubsunterkunft

Pauschalangebote
Imagevideo Bad Sachsa

13.04.2017

Bunte Ostern für die ganze Familie

Ostern in Bad Sachsa

Über die OSTERfeiertage erwartet Sie in Bad Sachsa ein buntes Programm:  OSTERbrunch, Basteln für die Kleinen, eine OSTER-Ralley für die ganze Familie, musikalischer OSTER-Frühschoppen mit Stefan Solo, eine Fackelwanderung zum OSTERfeuer...

Als besondere Aktion gibt es von Karfreitag bis Ostermontag das OSTERKOMBITICKET 2017 für die Museen am Kurpark - das NatUrzeitmuseum & das Grenzlandmuseum Bad Sachsa für 5,50 €. Erhältlich während der Karwoche in der Tourist-Information Bad Sachsa, am Kurpark 6.

Zusätzlich ermöglicht das OSTERKOMBITICKET 2017 am OSTER-Wochenende im Café im Kurhaus eine Stärkung mit einem kostenfreien Getränk zum Stück Kuchen.

Bitte melden Sie sich für die Fackelwanderung zum OSTERfeuer bis OSTERsamstag, 15 Uhr in der Tourist-Information Bad Sachsa unter 05523 474990 an - vielen Dank. Für das leibliche Wohl beim OSTERfeuer ist gesorgt, eigene Speisen und Getränke sind nicht gestattet.

>> zum OSTER-Programm

01.04.2017

2. Bad Sachsaer Kneipennacht

Kneipennacht in Bad Sachsa

Am 01. April 2017 wird Bad Sachsa gerockt. Erleben Sie stimmungsvolle Live-Musik und ein buntes Musikprogramm in der Kneipenszene von Bad Sachsa. Zahlreiche Bands und Künstler aus unterschiedlichen Musikrichtungen laden das Publikum zum Zuhören und Tanzen ein.

Wann? Samstag, 01.04.2017 ab 20.00 Uhr
Wo? in der ganzen Stadt, Bad Sachsa
Kosten? 10,00 € im VVK und an der Abendkasse 15,00 €

» Mehr Informationen

05.04.2017

Grenzland-Talk

Genzland Talk Vortrag

Vortrag "Die Entwicklung der Grenzüberwachung im Südharz zwischen 1945 und 1951"

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Grenzland-Talk“, in Kooperation mit der Tourist-Information Bad Sachsa, lädt das Grenzlandmuseum Bad Sachsa zu einem Vortrag in den Räumen des Museums ein.

Demarkationslinie, Grenze, Schmuggel, Schusswaffengebrauch: Schlagworte die im Zusammenhang mit der ehemaligen innerdeutschen Grenze immer wieder kursieren und in der Diskussion genutzt werden. Der Vortrag beleuchtet einen Zeitabschnitt der Nachkriegszeit, in dem die Alliierten mit dem Aufbau deutscher Selbstverwaltungsbehörden begannen und, bedingt in der Not der allgemeinen Zustände, zunehmend exekutive Aufgaben an diese entstehenden deutschen Behörden übertrugen.

Wann? Mittwoch, 05.04.2017 um 18.30 Uhr
Wo? Grenzlandmuseum Bad Sachsa, Am Kurpark 6
Kosten? Eintritt frei (um eine Spende wird gebeten)

» Mehr Informationen

» Zum Grenzland-Talk im Grenzlandmuseum

07.04.2017

Event-Sauna Themen-Special Kirsche

Jeden ersten Freitag im Monat lädt das Salztal Paradies Bad Sachsa von 21:00 bis 01:00 Uhr zu einer Event-Sauna für nur 9,90 Euro. Der großzügige Saunabereich wird dabei zusätzlich zu dem normalen Angebot auf das Außenbecken, die Sachsensteingrotte, das Attraktionsbecken, den Whirlpool und das Dampfbad bis nach Mitternacht ausgedehnt. Zum Themen-Special Kirsche werden Sie mit einem Peeling mit Frucht-Salz verwöhnt. Dazu werden Kirsch-Smoothies und erfrischende Obst-Snacks gereicht.

Wann? 07.04.2017, 21.00 - 01.00 Uhr
Wo? Salztal Paradies, Talstraße 28, Bad Sachsa
Eintritt: 9,90 € 

06.11.2016

Dauerausstellung "Unsere wahre Identität sollte vernichtet werden." - Die nach dem 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppten Kinder

Dauerausstellung Bad Sachsa

Eine neue Dauerausstellung in den Räumen der Tourist-Information Bad Sachsa lädt Geschichtsinteressierte zu einer Reise in die Vergangenheit. Die Ausstellung wurde von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Zusammenarbeit mit der Stiftung 20.Juli 1944 und der Stadt Bad Sachsa umgesetzt und beschäftigt sich mit den Kindern, die ab August 1944 von der Gestapo in das Kinderheim "Bremen" eingeliefert wurden. Die Väter dieser Kinder wurden als Volksverräter ermordet oder wendeten sich gegen die nationalsozialistische Diktatur, die Mütter waren "Sippenhäftlinge" in Gefängnissen oder Konzentrationslagern.

Die Kinder sollten in Bad Sachsa eine neue Identität bekommen, ihr eigener Name war Tabu und Geschwister wurden voneinander getrennt.

Weitere Informationen zu den Kindern und ihrem Schicksal erhalten Sie in der Tourist-Information Bad Sachsa von Montag bis Freitag, 9.00-17.00 Uhr. Ab dem 5. Dezember ist die Ausstellung auch samstags von 10.00-14.00 Uhr geöffnet.

  • Wo genau? Tourist-Information Bad Sachsa, Am Kurpark 6

» zurück

Buchungshotline: 0800 588 78 94

Ihre Arrangements

Schneetage in Bad Sachsa

Schneetage in Bad Sachsa
2 Ü/F: Charmante Pension mit Tagesliftkarten und Wintersportkarte für einen aktiven Winterurlaub

Preis: 120.00 Euro | Zum Angebot

Bad Sachsa und den Südharz per Webcam anschauenJetzt an der Gästeumfrage Bad Sachsa teilnehmen undUrlaub im Harz genießen